Startrails über dem Berner Oberland

Diese Aufnahme besteht aus 225 Einzelbildern die ich während etwa 90 Minuten machte. Anschließend wurden die Bilder am Computer übereinander gelegt. Durch diese Technik wird die Erdrotation sichtbar da die Sterne auf jedem Einzelbild eine leichte Verschiebung haben. Das Endresultat nennt sich Startrailaufnahme. In diesem Fall eine im "Kometen" Look, da ich nach einen Helligkeitsverlauf in die Spur rechnen liess.

Mit einem Klick in das Bild kommt ihr direkt in die Nachtfotografie Galerie. Viel Spaß. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0