Morgens wenn die Welt noch schläft

Dieses Bild entstand Morgens um 05:55 Uhr am Strandweg in Thun.

Die Luft war kühl und klar, der Vollmond kurz vor dem Untergehen. Dennoch reichte das Licht das er zur Erde reflektierte noch, um die Berge in einem schönen Mondlicht erstrahlen zu lassen. Die Sterne funkelten um die Wette und wir genossen jede Sekunde.

Der Seespiegel wurde auf das minimum abgesenkt um dieverse Bauarbeiten rund um den See zu vereinfachen. Dieser Umstand kam mir bei diesem Bild sehr entgegen. Das sehr seichte Wasser war durch die diversen trockenen Stellen und Halbinseln wirklich Spiegelglatt und ermöglichte so eine schöne Spiegelung der Berge im Wasser.

Morgenstund hat Gold im Schlund. Diese Redewendung verstehe ich je länger, desto besser.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0



Gästebuch

Kommentare: 5
  • #5

    Claudia (Montag, 04 Januar 2021 17:09)

    Hallo Daniel,
    eine grossartige Homepage mit grandiosen Fotos. Eins schöner als das andere. Ich wünsche Dir auch im 2021 viele schöne Fotomomente mit dem richtigen Licht. Natürlich auch Gesundheit. Lieber Gruss Claudia

  • #4

    Michu (Donnerstag, 25 Oktober 2018 14:06)

    Hoi Daniel, ganz e tolli Website! Schöni und usdagechräftigi Biuder ��

    E gueti Zyt, u wyter so! Mini Eltere wohne ou im Berner Oberland �

    See you on instagram
    Gruess Michu
    Istagram: gensis4god

  • #3

    David Koch (Sonntag, 04 Juni 2017 10:20)

    Hoi Daniel,

    Suuuper schöne Bilder!!! Bin gerade neu ins Berner Oberland gezügelt und kann deine Begeisterung für die Region und Natur nur teilen! Weiter so!

    See you on Instagram.

    Liebe Grüße, Dave
    (Insta: travelD_moments)

  • #2

    Sabine Kormann (Dienstag, 15 November 2016 09:58)

    Top Bilder!

  • #1

    Michel (Mittwoch, 27 April 2016 16:59)

    Wow sehr schöni Fotos